Stimm- und Sprechcoaching

Ein Stimmcoaching ist immer individuell auf Ihre (berufliche) Situation zugeschnitten. Zu Beginn des Coachings besprechen wir Ihren Sprechalltag bzw. besondere Anforderungen, denen Sie ausgesetzt sind (Analyse der IST-Situation). Gemeinsam formulieren wir konkrete Zielvorstellung, die während des Arbeitsprozesses möglicherweise noch ergänzt werden.

 

Die Wahrnehmung der eigenen Stimme bzw. des Sprechens wird geweckt. Informationen zu Stimmhygiene im persönlichen Alltag sowie das Zusammenspiel von Körperhaltung, Atmung, Artikulation, Stimmgebung und Sprechsituation werden für Sie nachvollziehbar.

 

Sie lernen mögliche „Risikosituationen“ zu erkennen und verbessern anhand praktischer Übungen den physiologischen Umgang mit Ihrer Stimme und artikulatorischen Herausforderungen. Der Zusammenhang von Situation (physisch – z.B. Anforderungen an ein großes Publikum – und psychisch – z.B. Veränderung der Sprechstimmlage oder des Tempos bei Aufregung) und Stimme bzw. Artikulation werden beleuchtet und zunehmend beeinflussbar: das Sprechen wird in Richtung des erwünschten Verhaltens gelenkt.

 

Nach Bedarf werden Audio- und Videoanalysen eingesetzt. Tipps und Übungen (Strategien und Techniken) werden erarbeitet und zu einem dem persönlichen Bedarf entsprechenden Übungsprogramm zusammengestellt.

 

On-the-job-Training und Gruppenseminare z.B. im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements sind möglich. Beachten Sie auch mein Angebot für Schulkollegien: Klasse Stimme! – Lehrertraing Basis- und Erweiterungskurse vor Ort


E-Mail